Schlagwort-Archiv: Brain

Bloody Brain

Bloody Brain

Bloody Brain

Zubereitung

Dieser ausgefallene Cocktail verlangt eine ruhige Hand, da ähnlich wie beim Pousse Cafe alle Zutaten aufgeschichtet werden müssen, damit es einem „blutigen Gehirn“ gleicht. Man nehme zuerst einen hohen Sektkelch und befülle diesen mit 3 cl Amaretto, die zweite Zutat 4 cl Absinth wird mit Hilfe eines umgedrehten Barlöffels am Glasrand sanft eingeflößt. Es entstehen nun zwei Schichten. Auf die gleiche Weise behandeln wir die dritte Zutat 3 cl Baileys, aber bitte nicht erschrecken, denn der Baileys vermischt sich nun in einer geflockten Art und Weise mit dem Absinth und diese Erscheinung sollte jetzt einer Gehirnmasse ähneln. Damit das Ganze etwas blutig erscheint, füllt man zum Schluss etwas Grenadine über den Barlöffel ein, so dass diese rote Flüssigkeit in dem Baileys und dem Absinth zu erkennen ist. Na dann, Augen zu und durch!

 

Zutaten

  • Amaretto Vol. 22% 3cl
  • Grenadine Vol. 0% 1cl
  • Absinth Vol. 70% 4cl
  • Bailey’s Vol. 17%