Lauschangriff

Lauschangriff

 

Lauschangriff

Beim kollektiv geführten Club im ehemaligen Besetzerviertel gibt’s hohe Absinth-Kompetenz, neun verschiedene Sorten für günstige 2 bis 5 Euro (pro 2 cl) warten hinterm Tresen auf die Gäste. Serviert wird auf französische Art mit Zuckerlöffel über den kaltes Wasser träufelt, aber auch „tschechisch“: Dabei wird der Zucker mit dem Absinth begossen und angezündet. Beliebter Cocktail im Lauschangriff ist der wohlschmeckende, aber fies nach Chirurgie-Unfall aussehende „Bloody Brain“, eine Mischung mit Absinth, Amaretto, Bailey’s und einem Spritzer Grenadine.
Rigaer Str. 103, Friedrichshain, U Frankfurter Tor, Tel. 42219626

www.facebook.com/Lauschangriff.Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*